Foto: MEDIABEL | Stefan Gottschalk

Taekwondo verb-Inde-t: 4. Internationaler Eschweiler Inde Pokal 2019

Taekwondo verb-Inde-t / 4. Internationaler Eschweiler Inde Pokal 2019 – große Kulisse & perfekte Rahmenbedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene

Am 13.04. fand in Eschweiler die vierte Ausgabe des Internationalen Eschweiler Inde Pokal statt. Der Name lässt bereits erahnen, dass nicht nur der bewusste Fluss die Taekwondo-Fans aus den Benelux – Ländern miteinander verbindet. Die Poollisten in Eschweiler hatten durchaus internationalen Flair und boten den Zuschauern vor Ort großartige Wettkämpfe. Speziell die Teams aus den Niederlanden und Belgien nutzten die Veranstaltung als Möglichkeit, ihren Nachwuchs für G1-Turniere vorzubereiten.

Das Turnier überzeugte neben seiner ganz eigenen Atmosphäre, mit einer euphorischen Stimmung durch die Anhänger der Akteure, die ihre Favoriten nach vorne pushten. Zwischenzeitlich schien die Luft bei einzelnen Wettkämpfen zu brennen – speziell immer dann, wenn Teams mit einer großen Mannschaft im Ring standen. Die Tribüne platzte zeitweise fast aus allen Nähten. Die Zuschauer wurden belohnt, denn das Turnier präsentierte sich und den Sport von einer großartigen Seite. Alle Kämpfe wurden zusätzlich noch als Livestream in WorldWideWeb übertragen. Ein riesen Kompliment an die Organisatoren. Man merkt, hier hat man sich Gedanken gemacht.

Höher, weiter, größer… besser?
Es braucht keine riesigen Hallen, die am Ende auch wegen der Eintrittspreise nicht mal zur Hälfte gefüllt werden können. In Eschweiler wurde auch dem Nachwuchs die Türe geöffnet, Kinder bis 14 Jahre hatten freien Eintritt. Absolut vorbildlich! Belohnt wurde es mit einer bis auf den letzten Sitzplatz gefüllten Tribüne. Aber nicht nur die Halle war gut besucht. Auch auf den vier Kampflächen in der Halle der Berufskolleg Eschweiler, drängten sich die Teilnehmer. Keine Frage, das Turnier war bis zum letzten Kampf perfekt durchorganisiert. Bei jedem Kampf war die Spannung der Teilnehmer anzumerken, gerade für die Anfänger war das gebotene Gesamtpaket etwas Besonderes. Eschweiler ist viel mehr als nur ein Turnier für Anfänger!

Gegen Diskriminierung / „ …die DTU erstrebt die Einigkeit aller Taekwondo-Sportler in unserem Lande“
Wettkampferfahrung ist für die Sportler wichtig. Es gibt Sportarten, bei denen an jedem Wochenende etwas für ihren Nachwuchs angeboten wird. Jeder Sportler wird nach jedem Turnier besser, schließlich wächst man auch mit der gesammelten Erfahrung. Niemand möchte nur trainieren. Gerade wer mit Leidenschaft Zeit in sein Training investiert, möchte auch die Möglichkeit erhalten an Wettkämpfen teilzunehmen. Sehr unglücklich, wenn der Nachwuchs aus bestimmten Verbänden schon in der Ausschreibung ausgeladen wird. Auf Kinder müssen solche Ausschreibungen diskriminierend wirken. Wo ist der Fairplay-Gedanke bei solchen Regeln!?

Der Sport, egal welcher, gehört den Sportlern und nicht den Funktionären. Schade also, dass die Sportler als Instrument genutzt werden. Dabei können die Nachwuchs-Athleten diese Situation selten beeinflussen. Meistens suchen Eltern Vereine unabhängig vom Verband nach persönlichen Kriterien, wie bspw. die Verkehrsanbindung oder Trainingszeiten, aus.
Dass es eben auch anders geht, zeigte das Turnier in Eschweiler. Jeder Sportler war herzlich willkommen! Niemand wurde schon in der Ausschreibung ausgeladen. *Taekwondo verb-Inde-t*
Die Zuschauer durften sich auf tolle Wettkämpfe und eine schöne Atmosphäre freuen. Das Turnier in Eschweiler verbindet die Menschen mit dem Sport und öffnete auch „neutralen“ Zuschauern die Türe. Beste Werbung für den Verein, Verband und die Stadt. Taekwondo Aktuell 06/2019

Stefan Gottschalk

Als Finanzierungs- und Leasingspezialist sind Weiterentwicklungen für mich immer eine interessante Sache. Stillstand bedeutet Rückschritt. Nach diesem Motto lebe ich und habe mit dieser Maxime bereits einiges in meinem Leben erreicht. Technischer Fortschritt, die wirtschaftliche Entwicklung und der schnelle Motorsport stehen im Mittelpunkt meiner Interessen. Aus Begeisterung für Neues aus Wirtschaft, Technik und Maschinen! #fairleasen #mediabel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.